Home
Über uns
Philosophie
Weine & Sekte
Services
Gästebuch
Traubenlese 2001
Links
Kontakt
Weine

Eine kurze Geschichte der Zeit

Ein großartiger Jahrgang ist der 1976er mit Sicherheit - da sind sich die Weinkenner einig. Ein extrem trockener Jahrhundertsommer, kombiniert mit einer frühen Blüte legten seitens der Natur die Voraussetzungen für einen hervorragenden Jahrgang. Die tiefgründigen und wasserreichen Graacher Weinberge sorgten trotz Trockenheit für eine optimale Wasserversorgung der Reben wie an kaum einem anderen Weinort.

Geerntet wurde der 76er bei bestem Oktober-Wetter. Die edelfaulen Beeren wurden aufwendig in liebevoller Handarbeit selektiert und gekeltert. Das Ergebnis: Honigartiger Traubenmost der nur langsam vergären sollte.

Erst 1984 wurde dieser Wein auf Flasche gefüllt - nach fast acht Jahren optimaler Lagerung. Der Gewinn der “Goldenen Kammerpreismünze” im Jahre 1985 war die erste offizielle Anerkennung und ein weiterer - noch größerer Erfolg sollte 12 Jahre später folgen. Der Gewinn des “Großer Preis der DLG 1997 - EXTRA” stellt den Höhepunkt dar.

Noch heute begeistert dieser Tropfen Weinfreunde aus der ganzen Welt. Von Altersfirnis keine Spur! Ganz im Gegenteil: Ein Hohelied auf die Lagerfähigkeit unserer Rieslinge.

[Home] [Über uns] [Philosophie] [Weine & Sekte] [Services] [Gästebuch] [Traubenlese 2001] [Links] [Kontakt]